Einmal im Monat verschickt das Maschenwunder einen Newsletter, in dem auf Termine, Veranstaltungen, Workshops, Sortimentszugänge und Ähnliches hingewiesen wird. 

Der Newsletter ist kostenlos, persönliche Daten werden nicht weitergegeben. Das Abmelden vom Newsletter ist jederzeit per Mail an info@maschenwunder.de möglich.

Maschenwunder Newsletter

Septemberletter 2019

 

Liebes Wollvolk,

 

während ich hier schreibe, liegt hinter mir das allerextrawunderbarste neue Garn im Hause Maschenwunder.

Es ist von Garnsurr aus Norwegen und wird dort von vier Frauen aus verschiedenen Nationen von Hand gefärbt. Garnsurr ist als soziales und integrativ wirkendes Projekt gedacht, die Mitarbeiterinnen sind geflüchtete Frauen, die nun ihre Kenntnisse, Stilsicherheit und Arbeitskraft sinnvoll einsetzen können. Dafür bekommen sie eine feste Arbeit, die Möglichkeit, die Sprache zu lernen und sie sofort anwenden zu können.

Sie produzieren die wunderschönsten Farben.

Wer mehr wissen möchte, kann sich das hier ansehen:

https://www.garnsurr.no/english

 

Bei uns sind zunächst diese zwei Qualitäten vorrätig:

-Telespin Pan, 165 m auf 100 g, 70 % Mohair und 30 % Dalasau (das ist eine nordische Schafrasse). Nadel 3,5 bis 5 mm. 100 g kosten € 32.00.

-Lint Gan, 400 m auf 100 g, 50% Baby Alpaka, 25 % Seide, 25% Leinen. Nadel 2,5 bis 3,75 mm. 100 g kosten € 29,50.

 

Wenn Euch das Garn so gut gefällt wie mir, wird es in Bälde noch weitere Qualitäten geben. Nicht zuletzt auch, um die deutsch-norwegisch-internationale Freundschaft zu fördern:).

 

"Die lange Nacht des Strickens" hat ja einen eigenen Newsletter, dennoch möchte ich an dieser Stelle auch noch ein "WOOOOOW!!" loswerden.

Workshops und Abendkarten sind extra schnell ausverkauft! Ein winziges Kontingent an Karten gibt es nur noch für Karie Westermanns Workshops.

Wer da mal schauen geht und Interesse hat: Nicht zu lange zögern.

Und übrigens: wer stricken kann kommt bei Karie mit Schulenglisch klar! 

Bei einem Workshop ist auch die Abendkarte inklusive.

 

Das Stricknick.

Wie immer findet das Stricknick am 2. Mittwoch im Monat statt.

Also am 11.09. von 18:15 bis 21:00

Und zwar im "BraKuLa". Raumkostenbeitrag € 1.-

Aus gegebenem Anlass möchte ich kurz um Eure geballte Aufmerksamkeit bitten:

das Stricknick findet im BraKuLa statt, weil der Laden zu klein ist für so viele wunderbare Menschen!  Das Maschenwunder ist der Gastgeber des Stricknicks und falls jemand von Euch dort etwas anbieten oder einen Aufruf kundtun möchte, bitte ich darum, das vorher mit mir abzusprechen. Vielen, lieben Dank!

 

 

Weihnachten.

Steht nun nicht wirklich vor der Tür. Aaaber:

ich räume gerade die Ecken auf. In den vergangenen Jahren haben sich ein paar Strickstücke angesammelt, die Wolle zeigen sollten, die es längst nicht mehr gibt.

Diese Strickstücke sind, spuckebillig, in liebevolle Hände abzugeben.

Im Laden steht ein buntgeflochtener Korb. Da sind diese Schnäppchen drin.

Ich mache keine Bilder davon, ich berate dazu nicht am Telefon, ich lege die nicht zurück, ich reduziere die nicht weiter im Preis. :)

 

Jetzt drehe ich mich wieder um und sehe mir die norwegische Wolle an.

Yummie.

 

Alles Liebe aus der Wolle

 

Manja (Vogelsang)